Offizieller Lotus Service- und Ersatzteilpartner

Lotus Evora GT430 Sport

Mittwoch, 11 Oktober 2017 09:48
Lotus Evora GT430 Sport Lotus Evora GT430 Sport

Weniger ist mehr. Und schneller. 

Der Verzicht auf üppiges Spoilerwerk sowie schmälere Reifen ist nicht das, woran man als erstes denkt, wenn man ein schnelleres Auto will. Landläufig gelten schliesslich böse Flügel und breite Schluppen als geschwindigkeitssteigernd. Die Ingenieure von Lotus haben für den Evora GT430 Sport jedoch den umgekehrten Weg gewählt: sie haben Spoiler weggelassen und schmälere Felgen gewählt. Am Heck ist anstelle eines hohen, aufgesetzten Flügels lediglich eine kleine Carbonspoilerlippe befestigt. 

Diese Massnahmen und weitere Optimierungen machen den GT430 Sport zum schnellsten Lotus ever. Der 3,5 Liter V6-Motor leistet 436 PS und ein Drehmoment von 440 bzw. 450 Nm (Manuell/Automatik). Den Sprint von Null auf Hundert absolviert das Biest in 3,7 bzw. 3,8 Sekunden (Automatik/Manuell) und das, ohne auch nur annähernd aus der Puste zu kommen, denn da ist noch viel Luft nach oben; genauer gesagt noch 215 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 315 km/h.

Hier geht's zum Bericht von Auto, Motor & Sport. Und hier die Angaben von Lotus Cars.