Offizieller Lotus Service- und Ersatzteilpartner

Track Days

Der Track Day gibt dem Fahrer die Möglichkeit, sein Fahrzeug auch ohne Lizenz auf einer Rennstrecke in race-ähnlicher Atmosphäre zu fahren. Lotus Elise und Exige bieten sich geradezu an, auf der Rennstrecke im Grenzbereich bewegt zu werden. Kostenpunkt ca. 700 Franken. Persönliches Coaching durch Bruno Weibel (Europameister FIA Formel Junior) inbegriffen. Meist zieht es uns nach Dijon, Bruno Weibel nennt Dijon seine "Heim-Strecke", wie gemacht für Lotus; mit vielen Kurven, Up's and Down's. Nicht viel High-Speed, dafür umso mehr Kurven. Auch für Beifahrer ein Wahnsinns-Erlebnis (so man sich traut;-)

Eigentlich wollten wir im Juni 2018 das nächste Mal mit Kunden auf die Rennstrecke. Leider haben wir zuwenig Teilnehmer zusammengekriegt... Was meint ihr, kriegen wir zehn Teilnehmer für den Herbst 2018 zusammen? 

Interessenten melden sich am besten per Mail